array

Gesellschaften (Firmen) sind in der Türkei qua Gesetz verpflichtet, Handelsbücher zu führen, um Ihre Verwaltungs- und Finanzsituation zu belegen sowie ihre Handelsbeziehungen nachzuweisen.  Um rechtlich Bestand zu haben sind diese Bücher wiederum jeweils zum Geschäftsjahresschluss oder vorbestimmten anderen Terminen notariell mit der Abschluss- und Eröffnungsbeglaubigung zu versehen,  . 


Eine Liste der jeweilig einschlägigen Termine ist wie folgt: 

Nr.

Zu führendes Buch

Erstbeglaubigung

Pflicht zur Beglaubigung des neuen Geschaeftsjahres

Pflicht zur Abschlussbeglaubigung

1

Auftragsbuch

Yevmiye Defteri (*)

Waehrend der Gründung, vor der Geschaeftsaufnahme

Im letzten Monat vor Beginn des neuen Geschaeftsjahres (Wenn das Geschaeftsjahr dem Kalenderjahr entspricht, bis Ende Dezember)

verpflichtend

Bis zum Ende des 6. Monats nach Abschluss des Geschaftsjahres

(Wenn das Geschaeftsjahr dem Kalenderjahr entspricht, bis Ende Juni)

2

Hauptbuch

Defteri Kebir (*)

Waehrend der Gründung, vor der Geschaeftsaufnahme

Im letzten Monat vor Beginn des neuen Geschaeftsjahres (Wenn das Geschaeftsjahr dem Kalenderjahr entspricht, bis Ende Dezember)

Nicht verpflichtend

3

Bestandsbuch

Envanter Defteri

Waehrend der Gründung, vor der Geschaeftsaufnahme

Im letzten Monat vor Beginn des neuen Geschaeftsjahres (Wenn das Geschaeftsjahr dem Kalenderjahr entspricht, bis Ende Dezember)

Nicht verpflichtend

4

Anteilsbuch

Pay Defteri

Waehrend der Gründung, vor der Geschaeftsaufnahme

(**)

Nicht verpflichtend

5

Vorstandsbeschlussbuch

Yönetim Kurulu Karar Defteri

Waehrend der Gründung, vor der Geschaeftsaufnahme

Im letzten Monat vor Beginn des neuen Geschaeftsjahres (Wenn das Geschaeftsjahr dem Kalenderjahr entspricht, bis Ende Dezember)

verpflichtend

Bis zum Ende des 1. Monats nach Abschluss des Geschaftsjahres

(Wenn das Geschaeftsjahr dem Kalenderjahr entspricht, bis Ende Januar)

6

Generalversammlungs- u. Beschlussbuch

Genel Kurul Toplantı ve Müzakere Defteri

Waehrend der Gründung, vor der Geschaeftsaufnahme

(**)

Nicht verpflichtend

 

Stand: 30.12.2014